Lion Rouge Kugeln

Infos zum Turnier

Wichtig

Das Lion Rouge ist ein zweitägiges Doublette-Turnier und findet immer Mitte Juli in der 28. KW statt. Die Spiele am Samstag dienen dazu, das Teilnehmerfeld in zwei Hälften zu teilen. Sonntag werden dann zwei Turniere parallel gespielt: das Lion Rouge (Hauptrunde) und die Trophée du Dimanche (Consolante / Trostrunde). Niemand scheidet also am Samstag aus. Alle spielen auch am Sonntag. Und wer will, kann natürlich auch noch am Freitag und Samstagabend spielen.

Bitte beachtet, dass unser Turnier auf 128 Doubletten limitiert ist. Aufgrund des großen Interesses müssen wir die teilnehmenden Teams vorab auslosen. Ihr könnt euch im März hier auf dieser Webseite anmelden. Die Reihenfolge der Anmeldungen spielt keine Rolle. Anfang April losen wir dann die Teams und veröffentlichen die Teilnehmerliste und die Warteliste. Wenn ihr keinen Startplatz habt, könnt ihr nicht teilnehmen.

Das Spielsystem: So funktioniert das Lion Rouge

Samstag: Vorrunde
Ab 9.00 Uhr öffnet die Turnierleitung und ihr könnt das Startgeld bezahlen. Um 10.00 Uhr geht es los. Es werden 4 Runden Schweizer System gespielt. Euer Gegner hat also immer genau so viele Siege und Niederlagen wie ihr.

Damit es nicht zu unübersichtlich wird, teilen wir die 128 Teams auf 4 Gruppen auf. Eure Teamkarte bleibt immer auf der Tafel mit eurer Gruppe. So findet ihr euch schneller. Jede Gruppe spielt eine der Runden auf dem Boulodrome und die anderen auf dem Ascheplatz.

Nach dem Spiel kommt der Gewinner zur Turnierleitung und meldet uns das Ergebnis. Am besten nennt ihr zuerst eure Gruppe, dann die Bahnnummer und dann die Nummern eures Teams (also des Gewinners). Das exakte Ergebnis benötigen wir nicht, da wir lediglich „S“ für Sieg und „N“ für Niederlage notieren.

Nach 4 Vorrunden gibt es 8 Teams mit 4 Siegen und 32 Teams mit 3 Siegen. Diese Teams sind für das Lion Rouge qualifiziert und haben jetzt frei. Ebenso gibt es 8 Teams mit 0 Siegen und 32 Teams mit 1 Sieg. Diese spielen ebenso am Sonntag direkt in der Trophée du Dimanche. Für die restlichen 48 Teams mit 2 Siegen und 2 Niederlagen wird es noch einmal spannend. Sie machen eine Entscheidungsrunde. Die Gewinner spielen Sonntag im Lion Rouge und die Verlierer in der Trophée du Dimanche.

Sonntag: Hauptrunde
Am Sonntag starten beide Turniere parallel mit je 64 Teams um 10.00 Uhr in die Hauptrunde. Eure Startnummer vom Samstag behaltet ihr. Das Lion Rouge wird bevorzugt auf dem Boulodrôme ausgetragen. Teams, die am Samstag alle Spiele gewonnen haben, werden gesetzt und spielen frühestens im Viertelfinale gegeneinander.

Nach 2 Runden im Schweizer System geht es direkt im Achtelfinale des A-, B-, C- oder D-Turniers weiter. Eine Cadrage benötigen wir aufgrund der Teilnehmerzahl nicht. In jeder Kategorie verbleiben 16 Teams. In welcher Kategorie ihr spielt hängt davon ab, wie viele Spiele ihr in welcher Reihenfolge gewonnen habt.

2 Siege = A-Turnier
erst Sieg, dann Niederlage = B-Turnier
erst Niederlage, dann Sieg = C-Turnier
2 Niederlagen = D-Turnier

Ab dem Achtelfinale beginnt das K.O.-System und die Verlierer scheiden aus dem Turnier aus.

Ihr habt am Sonntag also mindestens 3 Spiele. Am Samstag sind es mindestens 4. Maximal können es aber bis zu 11 werden. Und mit dem Warm-up-Turnier am Freitagabend und dem Partylöwenturnier am Samstagabend können noch mal bis zu 6 Spiele dazu kommen.

Programm

Der folgende zeitliche Ablauf ist eine grobe Einschätzung. Da wir alle Spiele ohne Zeitbegrenzung spielen, kann es durch Hängepartien zu Verzögerungen kommen.

Bei Bedarf wird die Turnierleitung vor den Runden ansagen, dass zum Beispiel bei 2 zu 2 gestartet werden soll oder eine individuelle Regelung treffen, um den Ablauf zu beschleunigen.

Freitag

12.07.2024

14.00 UhrÖffnung des Geländes
Warm-up-TurnierDoublette oder Triplette formée, 1 EUR p. P., 3 Runden, Schweizer System
Ausschüttung: 100% Cash
17.00 UhrEinschreibung
17.55 UhrEinschreibeschluss
18.00 Uhr1. Runde
20.00 Uhr2. Runde
22.00 Uhr3. Runde
24.00 UhrSiegerehrung, Après-Boule, Fun-Spiele
00.30 UhrLast Order. Licht aus.

Samstag

13.07.2024

Vorrunde Lion Rouge / Trophée du DimancheDoublette formée, 10 EUR p. P.,
limitiert auf 128 Teams,
nur mit vorheriger Anmeldung über das Formular auf dieser Webseite im März
09.00 UhrEinschreibung
09.30 UhrSektempfang und Begrüßung
10.00 Uhr1. Runde
12.00 Uhr2. Runde
14.00 Uhr3. Runde
16.00 Uhr4. Runde
18.00 Uhr5. Runde
Die Teams, die nach der 4. Runde 2 Siege und 2 Niederlagen haben, spielen eine 5. Entscheidungsrunde. Alle Teams, die nach der 5. Runde 3 und mehr Siege haben sind für die Lion Rouge Hauptrunde am Sonntag qualifiziert. Alle anderen spielen automatisch in der Trophée du Dimanche. Es scheidet also niemand aus!
FerkelwemsenSauwurfwettbewerb, 50 Cent pro Teilnahme
13.30 Uhrparallel zum Lion Rouge
18.30 UhrFinale der besten 4
PartylöwenturnierSupermêlée, Doublette und Triplette, 5,- EUR p. P.
Ausschüttung: 100% Cash + 4x Häkel-Löwen
18.30 UhrEinschreibung
19.25 UhrEinschreibeschluss
19.30 Uhr1. Runde
21.30 Uhr2. Runde
23.30 UhrFinale der besten 8 (A/B)
00.30 UhrSiegerehrung, Après-Boule, Fun-Spiele
01.00 UhrLast Order. Licht aus.

Sonntag

14.07.2024

Hauptrunde Lion Rouge / Trophée du DimancheAlle Teams vom Samstag. Beide Turniere werden parallel gespielt.
Keine Neuanmeldungen möglich., 2 Vorrunden, ABCD-KO
10.00 Uhr1. Runde
(Start bei 3 zu 3)
11.40 Uhr2. Runde
(Start bei 3 zu 3)
13.20 Uhr8tel-Finale
15.20 Uhr4tel-Finale
17.20 UhrHalbfinale
19.00 UhrFinale
21.00 UhrSiegerehrung
22.00 UhrFeierabend. Schließung des Geländes

Ausschüttung

Turnier

Lion Rouge

Trophée du Dimanche

KategorieA-TurnierB-TurnierC-TurnierD-TurnierA-TurnierB-TurnierC-TurnierD-Turnier
1. Platz320,-
160,-
160,-
80,-
160,-
80,-
80,-
40,-
2. Platz160,-
80,-
80,-
40,-
80,-
40,-
40,-
20,-
3. Platz (2x)80,-
40,-
40,-
20,-
40,-
20,-
20,-
10,-
5. Platz (4x)40,-20,-20,-20,-
Summe800,-400,-400,-160,-400,-160,-160,-80,-

Gesamteinnahmen der Startgelder bei 128 Teams: 2560,-
Ausschüttung: 100 %

Bei fehlenden Teams können die fehlenden Startgelder nicht ausgezahlt werden. Diese werden dann vorzugsweise bei den ersten Plätzen im Lion Rouge und der Trophée A-Turnier abgezogen.

Wanderpokal (2x)

Häkellöwe (20x)

Button (64x)